ÜBER UNS

mit herz und kompetenz für Ihr bestes Sehen

Wir von Augenoptik Pfeiffer sind Augenoptiker mit Leib und Seele. Seit fast 100 Jahren sind wir ein Familienunternehmen – und damals wie heute eingespieltes Team, um Ihnen bestes und gesundes Sehen zu ermöglichen. Außerdem engagieren wir uns seit Jahren lokal und international: Lesen Sie hier mehr!

„Seit 1927 ist unsere Familie bereits für Sie und Ihr gutes Sehen da – heute schon in 3. Generation.

Auch wenn sich in dieser Zeit in der Augenoptik viel verändert und entwickelt hat, ist unser Ziel doch immer gleich geblieben:

Sie mit maßgeschneiderten Sehlösungen für Ihren ganz
besonderen Bedarf zu versorgen.“

Steffen Pfeiffer,
Inhaber & Augenoptikermeister

IHR TEAM FÜR BESTES SEHEN

Steffen
Pfeiffer

Inhaber & Augenoptikermeister

Kathrin
Blersch

Einzelhandelskauffrau

Fritz
Pfeiffer

Uhrmacher- &
Augenoptikermeister

Uta
Pfeiffer

Einzelhandelskauffrau

Familienbetrieb seit fast 100 Jahren

Mit gutem Sehen und teamgeist
zum Erfolg

Aus Erfahrung wissen wir: Unser Job und auch unsere Hobbies machen in der Gemeinschaft und mit gutem Sehen gleich viel mehr Freude!

Und da zusammen vieles leichter geht als alleine, unterstützen wir gerne den Teamgedanken und sponsern regelmäßig verschiedene Vereine in und um Stetten.

Für bestes Sehen
in Gambia

Seit langer Zeit unterstützen wir bereits das „Diabetes-Projekt The Gambia e.V.“. Das Projekt ist darauf ausgelegt, Menschen mit Diabetes in Afrika medizinisch, materiell und auch finanziell zu unterstützen. Besonders wichtig bei Diabetes: gutes Sehen. Aus diesem Grund war Inhaber und Augenoptikermeister Steffen Pfeiffer im November 2021 mit dem Projektteam vor Ort in Banjul, Gambia.

Wir von Augenoptik Pfeiffer haben unsere alte Refraktionseinheit gespendet, um die medizinische Versorgung in Banjul zu unterstützen. Steffen Pfeiffer hat dort beim Aufbau der Einheit in einer Augenklinik persönlich mit angepackt, sie den Menschen vor Ort genau erklärt und dem kompetenten Team dort auch ein paar Tipps und Kniffe mit auf den Weg gegeben. Wir sind froh, ein Teil des „Diabetes-Projekt The Gambia“ sein zu dürfen!